Warenkorb (0)‏
  • Produkteliminationen erfolgreich managen

    Artikelnummer: S2

    Fürst, A., Pecornik, N. (2010), Produkteliminationen erfolgreich managen: Welche Faktoren gefährden bestehende Geschäftsbeziehungen?.

     

    Gefährden Produkteliminationen bestehende Geschäftsbeziehungen? Wie können Manager den befürchteten negativen Folgen von Eliminationen aktiv entgegenwirken und somit Kundenabwanderungen signifikant reduzieren? Welche Handlungsempfehlungen können für das optimale Management von Produkteliminationen abgeleitet werden?


    Die Elimination von Produkten stellt eine geeignete Maßnahme zur
    effizienten Gestaltung von Produktportfolios dar. Jedoch zögern viele Manager, die notwendigen Eliminationen durchzuführen, da sie Angst haben, bestehende Kundenbeziehungen zu gefährden. Die vorliegende Studie zeigt, dass Manager den befürchteten negativen Folgen von Eliminationen aktiv entgegenwirken und somit Kundenabwanderungen signifikant reduzieren können.


    Die Ergebnisse der Studie unterstreichen u.a. die besondere Relevanz einer kundengerechten Umsetzung von Produkteliminationen, da hierdurch die Wahrscheinlichkeit einer Beziehungsbeendigung signifikant reduziert werden kann. Erreichen können dies verantwortliche Manager z.B. durch die rechtzeitige Ankündigung, die Darlegung der Gründe für die Elimination sowie das Angebot von adäquaten Alternativprodukten. Darüber hinaus zeigen die Ergebnisse, dass die Kundenzufriedenheit vor der Elimination eine bedeutende Rolle spielt. Ein hohes Maß an Kundenzufriedenheit kann den negativen Effekt auffangen, der sich aus der Elimination für Kunden ergibt. Darüber hinaus erhalten verantwortliche Manager Handlungsempfehlungen für das optimale Management von Produkteliminationen.

      42,00 €Preis
      • fb_weiß